skip to Main Content

Fernheizwerk mit Holzhackschnitzel im Südtirol (5,5 MW)

Das moderne Heizwerk im Südtirol befindet sich in den nächsten Jahren noch immer in der Ausbauphase. Nebst den bekannten Massnahmen zur Effizienzsteigerung und Kapazitätsausbauten, möchte man das H2 Injection System prüfen mit dem Ziel, die Wirtschaftlichkeit, die Umweltleistungen wie Emissionen und Asche sowie die anlagetechnische Effizienz zu steigern. Bei positivem Resultat würde nebst Österreich und der Schweiz eine weitere H2 Injection Anlage für Holzheizungen in Italien entstehen.

Back To Top